Erste Preview zu Love Live!

Ab dem 06.01.2013 ist es endlich soweit. Der Love Live Anime startet. Nach The iDOLM@STER mal wieder ein Idol-Anime, auf den ich mich wirklich freue^^.
Zur Einstimmung gibt es nun die Preview mit ersten Szenen aus dem Anime, wie immer komplett mit deutschem Sub. Eine kurze Inhaltsbeschreibung, sowie die ersten 3 Musikvideos findet ihr auf der Projektseite.

Viel Spaß damit.

Love Live! PV 01
Rapidshare    Mediafire

Advertisements

7 Kommentare zu “Erste Preview zu Love Live!

  1. Maki sieht am vielversprechendsten aus. :3

    Mal sehen, was da kommt. Der Idolmaster Anime hat mir gefallen, fast sogar noch besser als die Spiele. Hoffentlich kann Love Live! da irgendwie ranreichen.

    • Zu Love Live! gibt’s ja nun kein Game (zumindest keines, dass mir bekannt wäre), daher kann man ja maximal mit den Musikvideos einen Vergleich ziehen.
      Ich freu mich schon auf Rin :3. Aber Maki hat einfach eine tolle Stimme^^.

  2. Nein nein nein nein nein nein! XD Sieht echt toll aus aber meine güte krieg ich da Karies, totaler Sugar-Überzug und baaaahhh neee das is Momentan so garnicht meins, eine Horde K-ON Ui’s die singen und mich wie bedröhnte Honigkuchenpferde angrinsen ^o^ Wo sind die guten alten zeiten der schusswaffen und brutalen gewalt hin? T_T Ne mal ohne Flax, wenn sich da alle so superlieb haben wie die Vids den eindruck schinden ist es für mich auch nur K-On mit anderen Mädels, müsste ich nicht schauen, aber review es mal, vielleicht steckt ja mehr dahinter ^^

    • Ganz ehrlich, alles andere würde mich auch überraschen. Eine düstere Story, wie in Death Note oder Steins;Gate wird es sicher nicht geben, aber eine Review werd ich machen^^.

  3. Idol Anime Serien scheinen uns langsam zu überfluten. Würde mich nerven aber da ich die Musik mag stört es mich nicht. xD
    Aber werden diese Idolgroups lange in der Realität bleiben? Den für mich scheint es so, als seinen diese nur für den Zweck einer Anime Serie gegründet worden.

    Ich wäre dafür das ein Remake von Kaikan Phrase raus kommen würde. (;;)
    oder das /\ucifer wieder auf der Bühne erscheint. (^_^)

    • Wer hätte das gedacht, um die Jahrtausendwende gab es echt Boyband-Animes o_O?!
      Im Grunde wurde die Gruppe ja dafür gegründet. Die Fans konnten selbst die Persönlichkeiten und das Aussehen der Mädels mitbestimmen (s. Inhaltsbeschreibung auf der Projektseite). Idols sind ja generell nur für eine bestimmte Zeit berühmt. Ob es später so wie bei AKB48 wird und die alten Bandmitglieder immer wieder durch neue ersetzt werden, kann man jetzt noch nicht sagen.

      • Jap wurde, wahrscheinlich gibt es die Band heute auch leider nicht mehr. :/

        Die Serie ist von Mayu Shinjo, der Manga ist auch bei uns erschienen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s